So fing alles an

Wir sind Luisa & Felix und lieben es, anderen eine koselige Zeit zu schenken! Unsere Freund*innen und Familien sind überall in Deutschland verstreut, weswegen wir selbst oft auf der Suche nach einem schönen Plätzchen in der Mitte Deutschlands waren. 

Nur hatte gefühlt jedes Ferienhaus entweder den rustikalen Charme einer Schrankwand aus den 70ern oder war das pragmatische Ikea-Modell. 

2020 fiel uns dann ein: "Hey wartet mal. Felix' Familie hat doch selbst dieses süße Häuschen, was gerade leer steht - kann man da nicht was draus machen?" ↓ 

Das Haus von Oma Gerda

In dem Haus - das heutige Koselige Ferienhaus "Waldgarten"-  hat früher Felix' Oma Gerda gewohnt - zusammen mit ihrem Mann Peter. Peter hat das Haus selbst verklinkert und Gerda hat all die Bäume gepflanzt, die jetzt den wilden Garten ausmachen. 

Dass das Familienerbstück irgendwann leer stand, war viel zu schade! Denn der ganze Ort hatte schon immer eine ganz besondere Atmosphäre, so etwas ganz Gemütliches. Perfekt für ein Ferienhaus. Also ging Anfang 2021 das Projekt "Das Koselige" los...

Renovieren für Anfänger

Die Idee stand. Der Enthusiasmus war groß. Das einzige Problem: in der Handwerkerwelt waren wir bisher nicht wirklich aufgefallen. Ääähm..

Zum Glück gab es aber viele Freund*innen, die auf dem Gebiet ein bisschen erfahrener waren als wir! Und so haben wir 2021 jedes Wochenende Böden geschliffen, Tapeten abgepult, gesägt, gemalert und lackiert. Manchmal besser - manchmal fleckiger :-)

Parallel haben wir das Ferienhaus immer mehr auf Familien ausgerichtet - denn je mehr wir recherchiert haben, desto klarer wurde uns, dass durchdachte Ferienhäuser für Familien bisher echte Mangelware sind!

Und so war es dann am 15.Oktober 2021 tatsächlich so weit: wir haben das Koselige eröffnet! 

Die koselige Familie wächst!

2,5 Jahre lief das super vor sich hin - das Koselige war fast durchgängig ausgebucht. Sehr überraschend bekamen wir dann plötzlich das Angebot, zwei weitere Unterkünfte zu übernehmen - ganz in der Nähe. 

Und so bekam das Koselige "Waldgarten" dann 2024 noch zwei Geschwister: das Ferienhaus "Waldluft" und die Ferienwohnung "Nest" in Hahnenklee. Genauso gemütlich und genauso familienfreundlich, wie es anfing. Wir lieben unsere koselige Familie und können's kaum erwarten, dass ihr hier mit euren Familien zu Gast seid :-)

Euer eigener Baum im Harz

Wenn ihr bei uns bucht, pflanzen wir in eurem Namen einen Baum im Südharz. Ihr bekommt von uns eine Urkunde mit dem genauen Standort und Geodaten, sodass ihr den Baum sogar selbst besuchen könnt. :) Damit wollen wir den durch das Ferienhaus entstandenen CO2-Verbrauch kompensieren und gleichzeitig die Harzer Wälder aufforsten.

Die Bäume werden als biodiverser Mischwald gepflanzt, sind beim Einpflanzen bereits 3-4 Jahre alt (ca. 80-120cm hoch) und werden mit schonenden Zäunen vorm Anknabbern durch Tiere geschützt. Der Wald wird für mindestens 99 Jahre nicht gerodet oder wirtschaftlich genutzt. Durchgeführt wird die Aufforstung von unserem Partner PLANT-MY-TREE®. 

100

Bäume konnten wir so dank eurer Hilfe im Harz mit PLANT-MY-TREE® bereits pflanzen. Ein eigener kleiner koseliger Wald <3 Wir freuen uns, dass er nun jedes Jahr wächst!

Vielen Dank an euch und eure Buchungen. Wenn ihr selbst auch einen Baum oder mehrere Bäume pflanzen beziehungsweise dafür spenden wollt, könnt ihr das gern tun - schreibt uns dazu einfach eine Mail, wir antworten euch dann wie das Ganze abläuft. 

Fotos: ©PLANT-MY-TREE®